Letzte Aktualisierung: um 19:46 Uhr
Partner von  

Moskau-Sheremetyevo weiterhin mit nur einer Piste

Die Kapazität des Flughafens Moskau-Sheremetyevo ist noch immer begrenzt, da wegen des Unfalls des Superjets von Aeroflot nur eine Start- und Landebahn verfügbar ist. Diese Beschränkungen gelten bis 18.00 Uhr aufgrund von Ermittlungen, die derzeit von Beamten des Untersuchungsausschusses der Russischen Föderation auf dem Flugplatz durchgeführt werden. Fluggesellschaften nutzen ihre Kommunikationskanäle, um ihre Kunden zeitnah über den Status ihrer Flüge zu informieren. Die Fahrgäste erhalten diese Informationen auch über Callcenter und Websites der Fluggesellschaften und des Sheremetyevo International Airport.