Letzte Aktualisierung: um 14:18 Uhr
Partner von  

Mitglieder von Verdi sagen Ja zu Ryanair-Tarifvertrag

Die Mitglieder von Verdi bei Ryanair haben dem Eckpunktepapier für einen Tarifvertrag unter Anwendung von deutschem Arbeitsrecht mit sehr großer Mehrheit zugestimmt. Diese Vorvereinbarung hatte die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft in der vergangenen Woche mit der Billigairline abgeschlossen. Damit ist der Weg frei für den ersten Tarifvertrag für die rund 1.000 Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter bei Ryanair in Deutschland. Er betrifft sowohl die bei Ryanair angestellten Beschäftigten als auch die Leiharbeitnehmer. Der Tarifvertrag, der bis Ende November endgültig ausverhandelt werden soll, hat eine Laufzeit von November 2018 bis Ende März 2021.