Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

Grösse von MH370-Suchgebiet wird verdoppelt

Noch immer gibt es keine Spur vom verschwundenen Flieger. Jetzt soll das Gebiet, in dem man nach dem Flugzeug sucht, deutlich vergrössert werden.

Es ist schon über ein Jahr her, dass die Boeing 777 von Malaysia Airlines spurlos verschwand. Und noch immer gibt es keine Spur des Flugzeuges. Nun haben die zuständigen Minister Malaysias, Australiens und Chinas angekündigt, die Grösse des Gebietes zu verdoppeln, in dem man nach der Maschine sucht. Momentan ist das Suchgebiet 60’000 Quadratkilometer gross.

Die laufende Suche dürfte in den nächsten Wochen beendet sein. Die Suche im grösseren Gebiet dürfte ein weiteres Jahr dauern, heisst es. Sie dürfte etwa 40 Millionen Dollar kosten. Danach hätte man dann 95 Prozent der Flugroute abgesucht. laf