Letzte Aktualisierung: um 19:23 Uhr

Mexicana will bis Oktober 20 Flugzeuge kaufen

Mexikos staatliche Fluggesellschaft Mexicana will bis Oktober, wenn die Amtszeit von Präsident Andres Manuel Lopez Obrador endet, 20 Flugzeuge kaufen, teilt der Präsident laut der Nachrichtenagentur Reuters mit. Nachdem die militärgeführte Airline zunächst Schwierigkeiten hatte, an Flugzeuge zu kommen, musste sie statt mit zehn Boeing 737 mit einer Boeing 737 und zwei Embraer-Regionaljets starten. Wie Mexicana jetzt an die Flugzeuge kommen will, sagte der Präsident nicht.