Letzte Aktualisierung: um 22:37 Uhr

Mavi Gök Airlines mit Start zufrieden

Im Juli nahm der türkische Ferienflieger seinen Betrieb auf. Gegründet wurde er von der türkischen Anex Tourism Group, deren zwei bisherige Airlines Azur Air Ukraine (wegen Krieg) und Azur Air in Russland (wegen Sanktionen) aktuell Probleme haben. Aktuell fliegt Mavi Gök von Antalya aus Ziele in Deutschland und Österreich an. «Bis auf die Abflüge in der ersten Woche wurde der Flugplan eingehalten, und wir haben auch keine größeren zeitlichen Abweichungen zu verzeichnen» sagt eine Sprecherin zur Erfahrung der ersten Monate gegenüber aeroTELEGRAPH. «Unser Flugangebot wird im Markt sehr positiv angenommen – wir sehen eine gute Auslastung auch über die Hochsaison beziehungsweise Ferienzeit hinaus.»