Letzte Aktualisierung: um 22:18 Uhr

Luxair steigt aus der Frachtabfertigung aus

Ende Mai hat der Vorstand der Fluggesellschaft beschlossen, sich nicht mehr an der öffentlichen Ausschreibung für die Frachtabfertigung in Luxemburg zu beteiligen. Jetzt wurde das öffentlich bekannt. Luxair wird damit nach rund 50 Jahren aus dem Geschäft aussteigen, wie zuerst der Sender RTL berichtete.

Die Tochter Luxair Cargo, welche in der Frachtabfertigung tätig war, wird damit aufgegeben. Das Geschäft werden in Luxemburg zwei neue Firmen übernehmen. Hinter der Entscheidung stehen strategische Überlegungen. Luxair will sich zunehmend aufs Fluggeschäft konzentrieren. Die neuen Betreiber des Cargocenters müssen zuerst viel Geld investieren. Die Gewerkschaft hofft, die 1200 Arbeitsplätze sichern zu können.