Letzte Aktualisierung: um 8:41 Uhr
Partner von  

Luxair fliegt im Juli wieder nach Innsbruck und Salzburg

Die Erholung sieht bei der luxemburgischen Nationalairline vielversprechend aus. «Das Vertrauen ihrer Kunden beruhigt Luxair und Luxair Tours,, teilt sie mit. Der Flugplan werde deshalb in den kommenden Wochen schrittweise erweitert. Neue Destinationen wie Bordeaux, Marseille, Manchester, Salzburg oder Innsbruck sind bereits in das Netz aufgenommen worden und buchbar. Nach Portugal wird Luxair Tours im Juni auch Bulgarien und Kroatien wieder bedienen, gefolgt von Griechenland, Italien, Korsika, den Kanarischen und den Balearischen Inseln und dem spanischen Festland im Juli.