Letzte Aktualisierung: um 12:41 Uhr

Luxair-Aktionärin will aussteigen

Die Banque Internationale à Luxembourg will ihre restlichen Anteile an der nationalen Fluggesellschaft des Großherzogtums verkaufen. Die Luftfahrt gehöre nicht zu den eigenen strategischen Aktivitäten, erklärte ein Luxair-Sprecher der Zeitung Luxemburger Wort. «Deshalb wird ein Verkauf in Erwägung gezogen, aber es ist noch keine Entscheidung gefallen.» Man steige nur bei Luxair aus, wenn man einen neuen zuverlässigen und soliden Partner für die Anteile an der Airline finde.

Der Verkauf werde nur in Abstimmung mit den anderen Aktionären vorgenommen, so der Sprecher weiter. Der Banque Internationale à Luxembourg gehören derzeit 13,14 Prozent an Luxair. Der luxemburgische Staat besitzt ein Vorkaufsrecht für den Anteil.