Letzte Aktualisierung: um 18:31 Uhr
Partner von  

Lufthansa setzt Airbus A350 ab 10. Februar 2017 regulär ein

Lufthansa wird am 19. Dezember 2016 ihren ersten Airbus A350-900 erhalten. Das neue Langstreckenflugzeug wird am Drehkreuz München stationiert und nach einem vollständigen Einbau der Kabine den regulären Linienbetrieb von München nach Delhi am 10. Februar 2017 aufnehmen. «Wir freuen uns, kurz vor Weihnachten den A350-900 willkommen zu heißen. Bereits im Februar können unsere Gäste auf ihren Flügen nach Delhi noch mehr Reisekomfort genießen. So haben wir erstmals wesentliche Bestandteile der Kabineneinrichtung weiterentwickelt. Dazu gehören unter anderem ein neu gestalteter Self-Service-Bereich in der Business Class, neue Sitze mit ergonomisch geformter Sitzpolsterung in der Economy Class, größere Bildschirme in allen Klassen und ein verbessertes Breitband-Internetangebot», sagt Thomas Winkelmann, Leiter des Hubs München.