Letzte Aktualisierung: um 11:19 Uhr
Partner von  

Lufthansa kauft Know-how zur Prognose von Kundenverhalten zu

Lufthansa Group und der Lufthansa Innovation Hub gehen eine Forschungs­allianz mit dem kanadischen Unternehmen Hopper zum Thema Künstliche Intel­ligenz ein. Das 2007 in Montréal gegründete Unternehmen betreibt eine der welt­weit innovativsten Reisebuchungsapplikationen für Mobilgeräte. Mit Hilfe Künstlicher Intelligenz sagt die proprietäre Technologie Preisentwicklungen von Flügen und Hotels präzise vorher und bietet ihren Nutzern personalisierte Empfehlungen zum optimalen Buchungszeitpunkt sowie alternativen Reise­angeboten. Mit dem Forschungsprojekt, in das die Lufthansa Group einen Millionenbetrag investiert, etablieren die beiden Unternehmen eine langfristige Kooperation zu Methoden für datengetriebene Vorhersagen der Nachfrage von Flügen. Zusätzlich sollen Hypothesen zu individuellen Kundenbedürfnissen bei Umsteigeverbindungen sowie mögliche Empfehlungen von Zusatzangeboten validiert werden.