Letzte Aktualisierung: um 11:53 Uhr
Partner von  

Lufthansa fliegt öfter Frankfurt – Paderborn

Ab dem 9. April stehen jede Woche zwölf Flüge ab Paderborn-Lippstadt nach Frankfurt und damit viele neue Umsteigeverbindungen in die ganze Welt im Programm.
Die sechs neuen wöchentlichen Flüge verbinden den Paderborn-Lippstadt Airport täglich außer donnerstags um 18.05 Uhr mit der Mainmetropole und ergänzen die bestehenden Vormittagsabflüge, die um 11.30 Uhr starten. Eingesetzt werden Flugzeuge vom Typ Bombardier CRJ900 mit 90 Plätzen. Zusammen mit den Verbindungen nach München erhöht sich die Anzahl der Anbindungen an das weltweite Streckennetz der Lufthansa auf täglich je sechs Abflüge und Ankünfte. Diese finden zwischen 6 Uhr morgens uns 23.20 Uhr abends statt und sind zeitlich so geplant, dass in Frankfurt und München möglichst viele Anschlussflüge mit kurzen Umsteigezeiten erreicht werden können.