Letzte Aktualisierung: um 13:11 Uhr

Lufthansa Cargo setzt in Wien weiter auf Frachtabfertigung des Flughafens Wien

Bei der Frachtabfertigung am österreichischen Drehkreuz setzt die Frachtairline auch künftig auf die Dienstleistungen des Flughafens Wien. Sie verlängert den Vertrag bis Ende 2028. Lufthansa Cargo gehört mit einem Tonnage-Anteil von fast 40 Prozent im Jahr 2023 zu den wichtigsten Kunden der Frachtabfertigung des Airports und des Vienna Airport Pharma Handling Centers. Die Fluglinie profitiere von einer modernen Infrastruktur, sehr kurzen Wegen sowie schnellen Durchlaufzeiten beim Zoll, was die Abfertigungszeiten erheblich verkürze, teilt der Flughafen Wien mit.