Letzte Aktualisierung: um 18:37 Uhr
Partner von  

Lufthansa Cargo lässt McDonnell Douglas nur wenig länger fliegen

Bei einer Mitarbeiterveranstaltung erklärte Konzernchef Carsten Spohr am Dienstag (15. September), Lufthansa Cargo werde drei McDonnell Douglas MD-11 etwas länger als geplant einsetzen – bis im Frühsommer 2021. Zuvor hatte die Frachttochter stets mitgeteilt, die Dreistrahler erlebten gerade ihren letzten Sommer. Man habe beschlossen, «die Flottenmodernisierung erheblich zu beschleunigen und im nächsten Jahr zu einem reinen Boeing-777-Flugbetrieb überzugehen», erklärt ein Sprecher von Lufthansa Cargo. «In diesem Rahmen wird der Zeitplan für die Ausflottung der letzten MD-11 F derzeit konkretisiert.»