Letzte Aktualisierung: um 11:15 Uhr
Partner von  

Lot fliegt öfter von Wien nach Warschau

Am 31. März 2019 startet die polnische Fluglinie eine dritte tägliche Verbindung zwischen Wien und Warschau. In der polnischen Hauptstadt können die Passagiere zu mehr als 70 Zielen aus dem globalen Netzwerk von Lot Polish Airlines umsteigen. Amit Ray, als Regionaldirektor DACH-Raum sagt: «Schon seit geraumer Zeit registrieren wir aus Österreich eine stark wachsende Nachfrage für Urlaubs- und Geschäftsreisen. Wir freuen uns daher sehr, dass wir ab 31. März 2019 die Kapazitäten spürbar ausbauen und zugleich unseren Fluggästen zusätzliche Reisemöglichkeiten offerieren können. So verkürzt sich beispielsweise die Gesamtreisezeit zu mehreren Zielen in Nordamerika spürbar.»

Montags bis sonntags starten die neuen Flüge von Wien nach Warschau (LO222) am Flughafen Schwechat um 14 Uhr und erreichen die polnische Metropole um 15:15 Uhr. In umgekehrter Richtung verlässt Flug LO221 Warschau um 12 Uhr und landet um 13:25 Uhr in Wien. Zum Einsatz kommen jeweils moderne Mittelstreckenjets des Flugzeugherstellers Embraer mit einer Drei-Klassen-Konfiguration.