Letzte Aktualisierung: um 14:14 Uhr

London-Gatwick stellt offiziell Antrag für Bau der zweiten Piste

Der Flughafen im Süden Londons hat die Baugenehmigung für eine zweite Piste beantragt. Damit will er seine Kapazität auf 75 Millionen Reisende jährlich erhöhen. 2019 hatten ihn 47 Millionen benutzt. London-Gatwick will dazu neben der 3316 Meter langen Piste 08R/26L eine zweite bauen.

Die 2565 Meter lange Start- und Landebahn 08L/26R gibt es bereits. Doch sie liegt zu dicht an der 08R/26L. Die beiden Pisten dürfen deshalb nicht gleichzeitig betrieben werden. Die kürzere Piste von London-Gatwick wird darum nur bei Bauarbeiten an der größeren benutzt, meist dient sie als Rollweg.