Letzte Aktualisierung: um 18:06 Uhr
Partner von  

Loganair und Flybe starten Codeshare-Flüge

Flybe und Loganair haben eine Kooperationsvereinbarung beschlossen, die Reisenden ein erweitertes Streckennetz innerhalb Großbritanniens und Europa bietet. Über 100 neue Verbindungen sind ab sofort über die Website von Loganair sowie über alle gängigen GDS buchbar. Passagiere, die zwischen Destinationen wie Sumburgh und Southampton, Inverness und Exeter, Stornoway und Birmingham sowie Norwich und der Isle of Man reisen, können nun von der erneten Zusammenarbeit zwischen den beiden führenden britischen Regionalfluggesellschaften profitieren. Loganair- und Flybe-Flüge von und nach Aberdeen, Edinburgh, Glasgow, Inverness und Manchester sind ebenfalls inbegriffen. Bei Buchungen mit einer Umsteigeverbindung wird das Gepäckstück bis zum endgültigen Zielort durchgecheckt.