Letzte Aktualisierung: um 21:43 Uhr

Leipzig/Halle steuert auf neuen Frachtrekord zu

Deri Ostdeutsche Flughafen ist der erste in Deutschland, der im August mehr Flüge registrierte als vor der Corona-Krise. Vor allem im Bereich wächst er kräftig. Allein im August dieses Jahres sind rund 125.505 Tonnen in Leipzig/Halle abgefertigt worden. Das entspricht einer Steigerung von 15,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Der Airport überschritt im August die 1-Millionen-Tonnen-Marke. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 1,38 Millionen Tonnen Fracht umgeschlagen, ein neues Rekordergebnis. Die Zahl der Flüge im Frachtverkehr wuchs in den ersten acht Monaten des Jahres um 25,8 Prozent auf über 40.000.