Letzte Aktualisierung: um 10:53 Uhr
Partner von  

Kurzarbeits-Tarifvertrag für Eurowings-Flugbegleiter

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und Eurowings haben sich während der Corona-Krise auf einen Tarifvertrag zur Einführung von Kurzarbeit für die Kabinenbeschäftigten geeinigt. Der Tarifabschluss sieht die Einführung von Kurzarbeit ab dem 1. April 2020 sowie die Aufstockung auf 90 Prozent des bisherigen Nettoentgelts vor. Auch eine Beschäftigungssicherung für die über 1.100 Kabinenbeschäftigten
konnte vereinbart werden.