Letzte Aktualisierung: um 15:27 Uhr

Korean Air startet im Dezember Flüge mit Airbus A321 Neo

Die südkoreanische Fluggesellschaft hat kürzlich ihren ersten Airbus 321 Neo erhalten. Sie wird ihn ab Dezember einsetzen – hauptsächlich auf Flügen nach Südostasien, China und Japan. Der Jet ist mit vollflachen Sitzen in der Business Class ausgestattet. Korean Air wird in ihren A321 Neo insgesamt 182 Sitze anbieten, acht in der Business und 174 in der Economy Class. Sie wird bis 2027 insgesamt 30 Exemplare erhalten.