Letzte Aktualisierung: um 17:26 Uhr
Partner von  

Korean Air bestellt Boeing B747-8 und 777-300ER

Die koreanische Fluggesellschaft bestellt insgesamt elf Langstreckenjets beim amerikanischen Flugzeugbauer.

Insgesamt elf Langstreckenjets kauft Korean Air bei Boeing ein. Fünf davon sind B747-8 Intercontinental Jets und sechs vom Typen 777-300ER. Für Boeing ist vor allem die Jumbo-Bestellung eine Erleichterung. Die Nachfrage nach der neusten B747-Version verläuft schleppend. Einige Jets wurden bereits in der Wüste geparkt, die Produktion um 13 Prozent auf 1,75 Flieger im Monat heruntergefahren.

Mehr bei Boeing

laf