Letzte Aktualisierung: um 11:53 Uhr

Komitee der Angestellten lehnt Sparplan für Hop ab

Das Management der Regionaltochter von Air France plant, den Personalbestand über freiwillige Abgänge um bis zu 1007 Stellen zu verringern. Betroffen sind die Jobs von 317 Piloten, 286 Flugbegleitern und 404 Angestellten an Boden. Doch die Mitglieder des Comité social et économique – einem Komitee der Angestellten – haben mit großer Mehrheit gegen den Plan gestimmt. Jetzt dürften die Gerichte darüber entscheiden.


>