Letzte Aktualisierung: um 11:19 Uhr

Kötter Aviation Security übernimmt Teil der Sicherheitskontrollen für Beschäftigte und Waren am BER

Ab dem 1. Juli hat der Flughafen Berlin Brandenburg die Kötter Aviation Security mit den Kontrollen für Beschäftigte und Waren an den Zugängen zum Luftsicherheitsbereich am Flughafen BER beauftragt. Die Sicherheitskontrollen für Fluggäste und die Sicherung des Flughafengeländes sind davon nicht betroffen.

Neben eigenen Kräften der Flughafensicherheit kontrollieren am BER zwei Sicherheitsdienstleister Beschäftigte und angelieferte Waren an den Zugangskontrollstellen zum Luftsicherheitsbereich. Am 17. Juni hatte die Flughafengesellschaft den Vertrag mit einem der externen Unternehmen aufgrund ausgebliebener Gehaltszahlungen zum 30. Juni gekündigt.