Letzte Aktualisierung: um 9:34 Uhr

Köln/Bonn wählt neuen Duty-Free-Partner

Der deutsche Airport hat im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung mit dem türkischen Betreiber Setur Duty Free einen neuen Partner für die Weiterentwicklung seiner Duty-Free-Flächen gewonnen. Sowohl im Terminal 1 als auch im Terminal 2 werden neue Läden entstehen, die Fluggästen in Köln/Bonn neben einem modernen Einkaufserlebnis ebenfalls ein hohes Maß an Aufenthaltsqualität innerhalb der Shops bieten. Die Eröffnung ist für Juni 2023 geplant, der Vertrag mit dem Duty Free-Betreiber läuft bis 2030. Für Setur, die zur türkischen Koç-Unternehmensgruppe gehört, ist der Flughafen Köln/Bonn der erste Flughafenstandort in Europa.