Letzte Aktualisierung: um 0:13 Uhr
Partner von  

KLM verdiente 2019 weniger

Der Umsatz von KLM stieg 2019 um 1,7 Prozent und erreichte mit über 11 Milliarden Euro einen neuen Rekord. Auch die KLM-Gruppe hat in ihrem hundertjährigen Bestehen einen weiteren Rekord aufgestellt und mehr als 44 Millionen Passagiere befördert, wobei die KLM 35 Millionen und Transavia 9 Millionen Passagiere beförderte. Das Betriebsergebnis der KLM belief sich auf 853 Millionen Euro, mit einer Marge von 7,7 Prozent. Aufgrund höherer Treibstoffkosten und eines schwierigen Frachtmarktes lag dieses Ergebnis unter dem des Jahres 2018.