Letzte Aktualisierung: 8:16 Uhr

KLM und Air France gehen Codeshare-Abkommen mit Air Astana ein

Air Astana, Air France und KLM verstärken ihre Zusammenarbeit. Sie haben ein Codeshare-Abkommen für Air Astana Flüge zwischen Astana und Paris unterzeichnet. Ab 11. März 2016 wird die drei Mal in der Woche durchgeführt Verbindung von Air Astana auch eine eigene Flugnummer bei KLM und Air France erhalten. Dieses Abkommen ermöglicht es Passagieren aus dem weltweiten Netzwerk von KLM und Air France, Flugtickets zu buchen und nahtlos zur kasachischen Hauptstadt zu reisen. 

Um die intensivierte Zusammenarbeit und den erwarteten Zuwachs im Transferverkehr zu erleichtern, haben die Airlines ebenfalls ein Abkommen über den Gepäck- und Passagiertransport geschlossen. Die Durchführung der Air-Astana-Flüge am Paris Charles de Gaulle Airport wird ab dem 11. März von Terminal 1 an das Terminal 2a verlegt, um noch bequemere Anbindungen für die Passagiere des Air-France-KLM Netzwerkes zu gewährleisten.

Air Astana betreibt drei Flüge pro Woche – immer sonntags, mittwochs und freitags – mit einer Boeing B757-200 zwischen Astana und Paris Charles de Gaulle Airport. Auf der Strecke gibt es 16 Plätze in der Business Class, zwölf in der Economy Sleeper Class und 108 Sitzplätze in der Economy Class.