Letzte Aktualisierung: um 13:33 Uhr
Partner von  

KLM seit 100 Jahren in Bremen und Hamburg

Als KLM am 1. September die Strecke Bremen – Hamburg – Amsterdam aufnahm, war Fliegen nicht nur für die Piloten, sondern auch für ihre Passagiere ein wirklich großes Abenteuer. Die Verbindung nach Norddeutschland wurde von der niederländischen Fluggesellschaft so früh in der Firmengeschichte ins Programm genommen, weil dort viele holländische Schiffe mit Waren aus Kolonien des Landes in Südamerika und Asien ankamen. KLM war die erste internationale Fluggesellschaft in Bremen und Hamburg. Die Städte wurden im Rahmen des Europa-Nordwestflugs bedient, der von Rotterdam über Amsterdam, Bremen und Hamburg nach Kopenhagen führte.