Letzte Aktualisierung: um 16:48 Uhr

KLM kündigt neue Fernziele für kommenden Winter an

Nach den angekündigten Erweiterungen in Europa für den Sommer 2021 wirdd ie niederländische Nationalairline zum Winterflugplans 2021/22 auch neue Destinationen in ihr interkontinentales Netzwerk aufnehmen. Dies entspricht der Strategie von KLM, das Angebot zuerst dort zu erweitern, wo es sich am schnellsten erholen wird. Zu den neuen Zielen gehören Mombasa (zwei Mal wöchentlich mit Boeing 787-9), Orlando (vier Mal, 787-9), Cancun (drei Mal, 787-9), Bridgetown (drei Mal, Airbus A330), Port of Spain (drei Mal, A330)und Phuket (vier Mal, Boeing 777-300).