Letzte Aktualisierung: um 11:17 Uhr

KLM kündigt Flüge nach Bridgetown, Cancun, Mombasa, Orlando, Port of Spain und Phuket an

Nach den bereits angekündigten Erweiterungen in Europa für den Sommer 2021 nimmt die niederländische Fluggesellschaft mit Beginn des Winterflugplans (31. Oktober 2021 bis 26. März 2022) auch neue Ziele in ihr Interkontinentalnetz auf. Dies entspreche der Strategie, das Netzwerk zuerst dort zu erweitern, wo es sich am schnellsten erholen werde, um den Kundinnen und Kunden eine möglichst große Auswahl an Zielen zu bieten, erklärt KLM. Die neuen Destinationen sind Mombasa, Orlando, Cancun, Bridgetown, Port of Spain und Phuket.

Mombasa wird auf dem Rückweg nach Amsterdam mit Nairobi kombiniert. Dies gilt auch für Orlando und Miami. Phuket wird sowohl von als auch nach Amsterdam über Kuala Lumpur angeflogen. Bridgetown und Port of Spain werden kombiniert, Cancun wird eine Nonstop-Verbindung sein.