Letzte Aktualisierung: um 23:18 Uhr
Partner von  

KLM fliegt neu nach Graz und sechs weiteren Europa-Destinationen

KLM Royal Dutch Airlines nimmt mit Beginn des Sommerflugplans 2017 sieben neue europäische Destinationen in ihr Netzwerk auf. Drei davon starten pünktlich zur Hochsaison im Sommer. Neu wird KLM täglich nach Danzig (Polen), Graz (Österreich), Porto (Portugal) und Málaga (Spanien) fliegen. Die drei saisonalen Verbindungen nach Split (Kroatien) sowie Cagliari und Catania (Italien) hingegen werden in der Vor- und Nachsaison jeweils am Wochenende sowie in der Hauptsaison im Juli und August täglich angeboten.

«Wir möchten unseren Fluggästen mehr Direktflüge von Amsterdam zu Reisezielen ihrer Wahl anbieten. Zusammen mit der bereits angekündigten neuen Verbindung nach London City führt KLM im 2017 acht neue Destinationen ein. Ab Amsterdam gibt es somit 82 Direktverbindungen nach Europa», so KLM-Präsident Pieter Elbers.