Letzte Aktualisierung: um 14:50 Uhr
Partner von  

KLM fliegt nach fünf Monaten Pause wieder nach China

Die Flüge zum chinesischen Festland wurden Anfang Februar wegen der Ausbreitung von Covid-19 ausgesetzt. KLM fliegt seit Dienstag (21. Juli) wieder ein Mal pro Woche nach Shanghai. Der Flug wird mit einer Boeing 777-300 durchgeführt und landet sowohl auf Hin- als auch auf Rückflug in Seoul zwischen. Mit der Wiedereröffnung der Strecke Amsterdam – Shanghai unterstreicht KLM die Bedeutung des chinesischen Marktes in ihrem Netzwerk.