Letzte Aktualisierung: um 19:47 Uhr

KLM Cityhopper arbeitet bei Wartung mit Helvetic Airways zusammen

Die beiden Fluggesellschaften haben eine neue Kooperation für Wartungen auf Abruf vereinbart. Dabei kann KLM Cityhopper am Flughafen Zürich nach Bedarf technische Arbeiten an ihren Embraer E-Jets bei Helvetic Airways durchführen lassen. Eine zukünftige Erweiterung des Abkommens wurde nicht ausgeschlossen. Die Kooperation soll auch dazu dienen, die Synergien zwischen den Partnern auszuschöpfen. Mit zwölf Exemplaren betreibt Helvetic Airways derzeit eine der größten Embraer-E2-Flotten weltweit. Mittelfristig hat sie sich zum Ziel gesetzt, ein globales Embraer-Kompetenzzentrum an ihrer Zürcher Basis zu etablieren.


>