Letzte Aktualisierung: um 15:31 Uhr

KLM startet Zusammenarbeit mit indischer Indigo

KLM und Indigo haben ein Codeshare-Abkommen unterzeichnet. Damit können KLM-Kunden Tickets zu 16 neuen Zielen in Indien buchen. Im Gegenzug können Indigo-Kunden über Indigo Tickets für Ziele im KLM-Netzwerk in Europa und den Vereinigten Staaten kaufen.

KLM fliegt derzeit täglich nach Delhi, fünf Mal wöchentlich nach Mumbai und seit dem 23. Mai auch drei Mal wöchentlich nach Bangalore. Dank der neuen Kooperation können die Kunden auf diesen Flügen nahtlos auf das indische Inlandsnetz von Indigo umsteigen. Mit Städten wie Hyderabad, Jaipur, Goa und Chennai bietet die Partnerschaft Zugang zu Geschäftszentren und Urlaubszielen in Indien.