Letzte Aktualisierung: um 19:37 Uhr
Partner von  

Kenya Airways fliegt ab Juni nach Genf

Kenya Airways lanciert eine neue Flugverbindung: Ab Juni 2019 verlässt die Boeing 787 Dreamliner den Flughafen in Genf vier Mal pro Woche in Richtung Nairobi. Die Verbindung erfolgt als Dreiecksflug mit einem Zwischenstopp in Rom auf der Hin- oder Rückreise. Sebastian Mikosz, Chef der Kenya Airways Group: «Von den zusätzlichen Flügen ab Genf via Rom und umgekehrt profitieren sowohl Touristen als auch unsere Fluggäste, die aus geschäftlichen Gründen nach Kenia reisen.»