Letzte Aktualisierung: um 7:05 Uhr
Partner von  

Ju-52 von Lufthansa reist von München nach Hamburg

Die Junkers Ju-52 D-AQUI wird in dieser Woche vom Flughafen München zur Lufthansa-Basis in Hamburg verlegt. Dabei wird das Flugzeug auf Schwertransportern transportiert. Die Ju-52 stand seit August 2018 im Münchner Hangar von Lufthansa Cityline. Aus logistischen Gründen wird sie jetzt zu ihrer Heimatbasis gebracht. Die Ju-52 wird auf drei Spezialfahrzeugen über die Autobahn gefahren. Ein Tieflader wird den Rumpf aufnehmen, die beiden abmontierten Flügel werden jeweils einzeln auf weitere Fahrzeuge verladen. Der Transport fährt nur in der Nacht. Start ist am Mittwochabend in München, die Ankunft ist für Freitagmorgen (5. April) in Hamburg geplant.