Letzte Aktualisierung: um 12:08 Uhr
Partner von  

Jetblue bietet 24 zusätzliche Strecken an

Die Fluggesellschaft kündigt an, noch in diesem Jahr 24 neue Strecken zu eröffnen, um sofort Geld zu verdienen und Chancen wahrzunehmen. Viele der Routen viele wurden von der Fluggesellschaft noch nie bedient. Jede Strecke spielt die Stärken von Jetblue in den Schwerpunktmärkten Florida, Lateinamerika und Karibik aus.

– Einführung völlig neuer Nonstop-Destinationen von vier Jetblue-Fokus-Städten sowie eines erweiterten Dienstes in Newark und Los Angeles
– Wachsende Präsenz in New York City in Newark mit mehr als einem halben Dutzend neuer Routen in die Karibik
– Ausbau der neuen Schwerpunktstadt Los Angeles mit erweitertem Inlands- und – zum ersten Mal in der Geschichte von Jetblue – internationalem Service am LAX
– Neue Nonstop-Ziele im Westen der USA ab Fort Lauderdale, die von keiner anderen Fluggesellschaft angeflogen werden
– Verbindung einer Vielzahl neuer Städtepaare über den Südosten, Florida, die Westküste sowie die Karibik und Lateinamerika
– Ausbau der Position als transkontinentaler Marktführer mit neuen Verbindungen von Küste zu Küste, die von der Fluggesellschaft noch nie bedient wurde