Letzte Aktualisierung: um 1:40 Uhr

Touristik-News

ITB Berlin Kongress 2024: Jetzt online Programm verfügbar

Der ITB Berlin Kongress 2024 widmet sich der Erforschung zukünftiger Reisetrends.

Unter dem Leitthema «Pioneer the Transition in Travel & Tourism. Together» stehen vom 5. bis 7. März insbesondere Themen wie künstliche Intelligenz, ChatBots und maschinelles Lernen im Fokus. Interessierte können das umfassende Kongressprogramm nun online einsehen.

In diesem Jahr legt das führende Forum der Reisebranche sein Hauptaugenmerk auf technologischen Wandel, aus gutem Grund. Der zunehmende Einsatz von künstlicher Intelligenz sowohl in Reiseunternehmen als auch bei den Kunden beginnt, die Branchenstrukturen entscheidend zu verändern. Maschinelles Lernen im Bereich des touristischen Marketings hilft beispielsweise dabei, Reisebuchungen zu personalisieren und individuelle Urlaubserfahrungen zu ermöglichen. Künstliche Intelligenz findet Anwendung bei der Auswahl des Reiseziels, in Hotelzimmern, bei Mietwagenbuchungen und sogar in Restaurants.

Der ITB Berlin Kongress 2024 bietet eine umfassende und detaillierte Analyse der Hintergründe und Chancen der digitalen Transformation. Unter den 17 Thementracks widmen sich fünf eTravel Tracks speziell den verschiedenen Aspekten des digitalen Wandels. Erstmals wird dem Thema künstliche Intelligenz ein eigener Track gewidmet, der praxisrelevante Einblicke auf Basis aktueller Fallstudien und Expertenwissen bietet. Im Rahmen des Hospitality Track und des Hotel Technology Track erfahren Teilnehmende, wie Hoteliers die digitale Transformation meistern und daraus Nutzen ziehen können. Das Technology Tours and Activities Forum (TTA) ist ebenfalls wieder Teil des Kongresses.

Zu den prominenten Sprechern zählen Behshad Behzadi, Vice President of Engineering, Generative Conversational AI, Google Cloud, sowie weitere renommierte Experten internationaler und nationaler Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Sie präsentieren hochkarätige Analysen und Einschätzungen zum digitalen Wandel. Referenten wie Nina Lind (Partner McKinsey & Company), Vivian Zhou (Vice President, Jin Jiang Group) und Kevin King (COO, Shiji Group) bieten Einblicke aus verschiedenen Branchen- und Länderperspektiven. Ein Highlight ist der Vortrag von Behshad Behzadi, auch bekannt als «Mr AI» seiner Branche.

Details zum Programm und zu weiteren Tracks sind online unter ITB Berlin Kongressprogramm abrufbar. Co-Host des Kongresses ist die World Tourism Cities Federation (WTCF). Der Kongress ist Teil des Aussteller- und Fachbesucher-Tickets für die ITB Berlin. Ausgewählte Sessions werden auf der Plattform ITBxplore gestreamt. Weitere Informationen sind unter itb.com/kongress erhältlich.