Letzte Aktualisierung: um 11:26 Uhr

ITA Itapemirim Transportes Aéreos hat 100.000 Fluggäste befördert

Am Donnerstag (27. August) erreichte die neue brasilianische Fluggesellschaft den Meilenstein von 100.000 beförderten Reisenden und ihren tausendsten Flug. Er führte von São Paulo-Guarulhos nach Rio de Janeiro-Galeão. «Es ist die Verwirklichung eines Traums und das Ergebnis der Arbeit von Hunderten von Mitarbeitenden. Das Erreichen der Marke von 100.000 beförderten Kunden am selben Tag, an dem wir unseren tausendsten Flug durchführten, und das nach weniger als zwei Monaten Betrieb, zeigt nur, wie gut ITA Itapemirim Transportes Aéreos auf dem Markt aufgenommen wurde», sagt der Präsident der Itapemirim-Gruppe, Sidnei Piva. ITA hat den kommerziellen Betrieb am 1. Juni aufgenommen. Aktuell fliegt sie 13 Ziele mit vier Airbus A320 an.