Letzte Aktualisierung: um 10:30 Uhr

ITA Airways nun auch auf der Langstrecke unterwegs

Der erste Langstreckenflug der neuen italienischen Nationalairline startete am Donnerstag (4. November) von Rom-Fiumicino nach New York JFK und landete nach 9 Stunden um 15.00 Uhr Ortszeit. Der Flug wurde mit einem Airbus A330 mit 250 Sitzplätzen in den drei Klassen Business, Premium Economy und Economy durchgeführt, der von Flugkapitän Luca Genzini gesteuert wurde. Die neue Verbindung Rom – New York wird von ITA Airways sechs Mal pro Woche bedient, ab Anfang Dezember 2021 sind es 10 und während der Weihnachtsferien, vom 20. Dezember 2021 bis zum 9. Januar 2022, bis zu 14 Mal pro Woche.

ITA Airways wird ab März 2022 Flüge von Rom nach Miami und Boston sowie von Mailand-Malpensa nach New York JFK anbieten. Für den Sommer 2022 ist die Aufnahme der Strecke Rom – Los Angeles geplant.