Letzte Aktualisierung: um 14:04 Uhr

ITA Airways holt die ersten Airbus A220 nach Rom

Am Montagabend (10. Oktober) landete das Flugzeug mit dem Kennzeichen EI-HHI am Flughafen Rom-Fiumicino. Es ist der erste Airbus A220 für ITA Airways. Die Maschine kam aus Neapel, wohin sie bereits Anfang September von Toulouse aus überführt wurde. Am Dienstagnachmittag soll ein zweiter Jets des Typs mit dem Kennzeichen EI-HHJ folgen.

Die italienische Fluggesellschaft mietet von der Air Lease Corporation drei Airbus A220-300 – EI-HHI, EI-HHJ und EI-HHK -, die ursprünglich im Leasing an die russische Azimuth Airlines gehen sollten, was durch den russischen Angriff auf die Ukraine und die folgenden westlichen Sanktionen gegen Russland aber nicht mehr möglich ist. Die EI-HHK steht ebenfalls in Neapel.

ITA Airways wird insgesamt 15 Airbus A220 von der Air Lease Corporation erhalten. Außerdem hat die Airline bei Airbus selber sieben A220-100 bestellt.