Letzte Aktualisierung: um 7:32 Uhr

Iran Air kommt mit Airbus A310 nach Frankfurt, Hamburg und Köln

Die Nationalairline des vorderasiatischen Landes hat für die Zeit von Ende Januar bis Anfang März 2023 Änderungen am Flugplan vorgenommen. Dabei fliegt sie ihre drei Ziele in Deutschland mitunter mit einem anderen Flugzeugmodell an. Nach Hamburg fliegt Iran Air vom 26. Januar bis zum 3. März mit dem Airbus A310 statt A330 (zwei Flüge pro Woche). Auch nach Köln fliegt sie vom 27. Januar bis zum 3. März mit dem A310 statt A330 (ein Flug pro Woche). Und nach Frankfurt kommt Iran Air vom 25. Januar bis zum 5. März ein Mal pro Woche ebenfalls mit dem Airbus A310, das andere Mal aber weiterhin mit dem A330. Dies berichtet das Portal Aero Routes.