Letzte Aktualisierung: um 16:37 Uhr
Partner von  

Indische Indigo entlässt rund 2500 Mitarbeitende

Die indische Fluggesellschaft Indigo entlässt 10 Prozent ihrer Angestellten. Es sei das erste Mal, dass die Airline eine so schmerzhafte Maßnahme ergreifen müsse, sagte Indigo-Chef Ronojoy Dutta. Die Corona-Krise lasse der Fluggesellschaft aber keine andere Wahl.

Dutta erklärte weiter, man habe im März und April noch volles Gehalt an alle Angestellten bezahlt, dann aber zu Maßnahmen wie etwa Lohnkürzungen und unbezahltem Urlaub greifen müssen. «Leider reichen diese Kosteneinsparungen eindeutig nicht aus», so der Indigo-Chef.

Dutta nennt in der Mitteilung keine genau Zahl, die Angaben indischer Medien zu Indigos aktuellere Mitarbeiterzahl liegen aber zwischen 24.000 und 27.000.