Letzte Aktualisierung: um 6:09 Uhr

Icelandair holt sich noch mehr Boeing 737 Max

Die Fluggesellschaft hat mit BOC Aviation Verträge über langfristiges Leasing von zwei neue Boeing 737 Max 8 abgeschlossen. Die Flugzeuge sollen im Herbst 2023 von Boeing ausgeliefert werden. Mit dieser Transaktion erhöht sich die Gesamtzahl der 737 Max in der Flotte von Icelandair auf 20 Flugzeuge. Das «unterstützt unsere zukünftigen Wachstumspläne. Die Flugzeuge bieten eine hervorragende Treibstoffeffizienz im Vergleich zu den Flugzeugen der vorherigen Generation», kommentiert Vorstandsvorsitzender Bogi Nils Bogason.