Letzte Aktualisierung: um 23:18 Uhr
Partner von  

Icelandair baut in Deutschland und der Schweiz aus

Die isländische Fluggesellschaft bietet zahlreiche neue Flüge an, die das bestehende Netzwerk erweitern. Die zusätzlichen Verbindungen sorgen für eine größere Flexibilität und mehr Möglichkeiten für Passagiere, von und nach Nordamerika und Europa zu reisen. Die neuen Verbindungen werden den aktuellen Flugplan von Icelandair ergänzen und im Mai 2019 in Kraft treten. Es werden zusätzliche Flüge zu den wichtigsten Städten Europas angeboten, darunter Amsterdam, Berlin, Brüssel, Kopenhagen, Frankfurt, Hamburg, München, Oslo, Paris, Stockholm und Zürich. In Nordamerika werden zusätzliche Flüge ab und nach Boston, Chicago, Minneapolis, New York, Toronto und Washington, DC angeboten.