Letzte Aktualisierung: um 15:16 Uhr

Iberia übernimmt Air Europa für 500 Millionen Euro – zahlt aber erst 2026

Die Aufsichtsräte von Iberia und International Airlines Group haben am Donnerstag (14. Dezember) den Kauf von Air Europa mit neuen Bedingungen zugestimmt. Dies berichtet die Zeitung El Confidencial. Die spanische Nationalairline wird für die Konkurrentin 500 Millionen zahlen. Ursprünglich war das Doppelte vereinbart worden. Zudem haben sich Iberia und IAG ausbedungen, dass der Preis erst 2026 beglichen werden muss. Zudem gibt es eine Bedingung. Die staatliche Beteiligungsgesellschaft Sociedad Estatal de Participaciones Industriales Sepi muss auf die Ernennung von zwei Aufsichtsräten als Gegenleistung für die  Gewährung eines Kredites im Umfang von 475 Millionen Euro verzichten.


>