Letzte Aktualisierung: um 7:30 Uhr
Partner von  

IAG mit deutlich tieferem Gewinn

Im Jahr 2019 erreichte die International Consolidated Airlines Group IGA ein Betriebsergebnis von 3,285 Milliarden Euro vor Sondermaßnahmen – das sind 5,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Umsatz stieg um 5 Prozent auf 22,468 Milliarden. Der Reingewinn sank um 41 Prozent auf 1,715 Milliarden Euro. Für 2020 gibt sich der Konzern zurückhaltend. «Die Ertragsaussichten werden durch die schwächere Nachfrage infolge des Coronavirus beeinträchtigt. Wir erleben derzeit eine Nachfrageschwäche auf asiatischen und europäischen Routen und eine Abschwächung der Geschäftsreisen in unserem gesamten Netzwerk, die auf die Absage von Branchenveranstaltungen und auf Einschränkungen von Geschäftsreisen zurückzuführen ist» so IAG. EIne Prognose könne man deshalb noch nicht machen.