Letzte Aktualisierung: um 9:46 Uhr
Partner von  

Hyundai Development wird Großaktionär bei Asiana

Das Konsortium von Hyundai Development mit Mirae Asset Global Investments bekommt den Zuschlag für die Beteiligung an Asiana Airlines. Die Kumho Industrial, die die Mehrheitsanteile der südkoreanischen Fluggesellschaft kontrolliert, hat ihre 31,05-Prozent-Beteiligung im April zum Verkauf gestellt. Das Konsortium verpflichtet sich, mehr als zwei Billionen Won (rund 1,55 Milliarden Euro) frisches Kapital in Asiana einzuschießen.