Letzte Aktualisierung: um 7:19 Uhr

Hongkong verschenkt eine halbe Million Flugtickets

Hongkong wird 500.000 Flugtickets im Wert von umgerechnet mehr als 200 Millionen Euro verschenken, um Reisende zu Beginn des nächsten Jahres zu einem Besuch der Stadt zu bewegen, sobald die Behörden alle Coronavirus-Beschränkungen für Ankünfte aufgehoben haben. Das berichtet die South China Morning Post.

Tickets sind nicht nur für einreisende Touristen bestimmt. Ein Teil davon wird an ausreisende Reisende vergeben, ein anderer Teil wird über Reisebüros verteilt. Sie wurden bei mehreren Airlines gekauft, darunter Cathay Pacific, Hong Kong Express und Hong Kong Airlines.

Verteilt werden die Tickets größtenteils als Teil von Paketen.