Letzte Aktualisierung: um 10:25 Uhr

Hohe Nachfrage zwingt American Airlines zu Hunderten von Annullierungen

Die Fluggesellschaft musste am vergangenen Wochenende Hunderte von Flügen absagen. Der Grund dafür ist vor allem Personalmangel. Die hohe Nachfrage nach der langen Corona-Pause mit wenigen Flügen stellt American Airlines offenbar vor Herausforderungen.

Etwa sechs Prozent des Flugplans oder 180 Flüge wurden am Sonntag (20. Juni) gestrichen, so die Flugverfolgungsseite Flightaware. Etwa die Hälfte davon war auf nicht verfügbare Besatzungen zurückzuführen, wie eine Liste von American zeigt, die der TV-Sender CNBC einsehen konnte. Am Samstag wurden etwa 4 Prozent oder 123 Flüge gestrichen, so die Website.