Letzte Aktualisierung: um 19:01 Uhr
Partner von  

Hamburg schließt Start- und Landebahn 05/23 für zwei Wochen

Der Hamburg Airport führt auch 2020 die notwendigen, jährlich wiederkehrenden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an seinen Start- und Landebahnen durch. Dafür wird die Bahn 05/23 (Niendorf/Langenhorn) von Mittwoch, 3. Juni (6 Uhr), bis einschließlich Mittwoch, 17. Juni 2020 (23 Uhr), außer Betrieb genommen. Während dieser Zeit wickelt der Hamburger Flughafen den Flugbetrieb über die Piste 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) ab. Derzeit liegt die Zahl der Starts und Landungen mit ca. 20 Bewegungen pro Tag deutlich unter den Bewegungszahlen vor der Corona-Krise: So fanden im Juni 2019 durchschnittlich 470 tägliche Starts und Landungen statt.