Letzte Aktualisierung: um 11:25 Uhr
Partner von  

Gulf Air fliegt mit Airbus A321 LR auf Maledvien

Die nationale Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain kündigt an, dass sie ab dem 12. Dezember 2020 ihre Flüge nach Malé wieder aufnehmen wird. Gulf Air steuert den Flughafen auf den Malediven zwei Mal wöchentlich an. Die Flüge werden mit einem Airbus A321 LR durchgeführt, der über 150 Sitze in der Economy-Klasse und 16 Flachbettsitze in der Business verfügen. Die Fluggesellschaft fliegt derzeit von und nach Abu Dhabi, Dubai, Kuwait, Jeddah, Dammam, Medina, Muscat, Kairo, Amman, London, Paris, Frankfurt, Athen, Manila, Dhaka und mehreren Zielen in Indien und Pakistan.